Second Unit #17 – The Dark Knight Rises

Die Batman-Trilogie von Christoper Nolan kommt zu einem Ende. Mit The Dark Knight Rises (Amazon-Link*) verabschiedet sich der dunkle Ritter von der großen Leinwand. Zumindest vorerst.

[YouTube Direktlink]

Wie jede Woche beginnen wir die Diskussion aber mit der Vorstellung eines Getränks, das mehr oder weniger zum Film passt. Dieses Mal haben wir uns für Jim Beam Lime Splash entschieden. In der ersten Sendung zu Iron Sky hatten wir noch die Cola-Whiskey-Variante ausprobiert.

Es sollte keine große Überraschung sein, aber für’s Protokoll: Wir spoilern in dieser Sendung den gesamten Film. Den Anfang, das Ende, die Charaktere, einfach alles!

Mit den Neuzugängen in der Besetzung halten wir uns aber nur recht kurz auf. Anne Hathaway als Selina Kyle, Joseph Gordon-Levitt als John Blake und Tom Hardy als Bane sind alle drei eine große Bereicherung für den Cast und in Verbindung mit Marion Cotillard quasi die halbe Besetzung aus Inception.

Besonders Bane steht als großer Gegenspieler im Rampenlicht des Filmes. Bekannt geworden ist er aus der Knightfall-Saga in den Comics und besonders wahnwitzig auf der Leinwand durch seine Maske inszeniert. Tom Hardy schafft es trotzdem mit seiner Ausstrahlung und seinen Augen angsteinflößend zu wirken, aber die Frage bleibt, warum Nolan ihm das halbe Gesicht verdeckt hat. Ähnlich wie bei Kingdom of Heaven und V for Vendetta, in denen bekannte Darsteller komplett hinter Masken spielen. Kleine Randnotiz: Anscheinend haben mich meine Augen getrübt und Ian Holm ist doch nicht der US-Präsident in The Dark Knight Rises gewesen.

Wir beenden die Diskussion mit einer Bewertung der gesamten Trilogie. Schafft Nolan einen würdigen Abschluss? Oder scheitert er an seinen selbstgesteckten Zielen? Ganz besonders schön gefällt mir dabei Taminos Interpretation der letzten Film-Momente, auf die ich selbst gar nicht gekommen wäre. Nolan lässt genug Interpretationsspielraum, der wie auch bei Inception Zündstoff für so manche Diskussion im Freundeskreis sein könnte.

Nächste Woche widmen wir uns The Big Lebowski (Amazon-Link*), natürlich stilecht mit White Russian.

Ihr könnt unsere Sendung übrigens nicht nur komfortabel und kostenlos bei iTunes abonnieren, sondern auch bewerten. Wir freuen uns über jede einzelne Stimme.

 

[Teaser-Bild: “random: Batman” by semihundido is licensed under CC BY 2.0]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge