Second Unit #28 – Der blutige Pfad Gottes

Heute hat Tamino Geburtstag und erfüllt sich selbst einen Wunsch: Mit The Boondock Saints (Amazon*) gibt es diese Woche nämlich einen seiner absoluten Lieblings-Filme!

[YouTube Direktlink]

Doch zunächst gilt es wieder ein paar Kleinigkeiten nachzuholen. Zum einen sei auf die Abstimmung zum nächsten Hörervorschlag hingewiesen. Ihr habt noch bis Mittwoch Zeit unsere Programm für Episode #30 mitzubestimmen! Wir holen zum anderen ein wenig Feedback zu Looper nach und gehen kurz auf andere Reviews ein. Da ist die Episode von Half in the Bag, aber auch die Meinung drüben auf hirnrekorder.de, auf die wir in den Kommentaren hingewiesen wurden. Natürlich greifen wir auch die letzten beiden Fragen der Woche auf.

Tamino hat diese Woche nicht nur das Programm bestimmt, sondern auch die Getränke mitgebracht. Da die beiden Hauptfiguren im Film Iren sind, passt das Kilkenny-Bier perfekt!

Wir nähern uns dem Film über das Problem der vorherigen Indizierung und natürlich über die wichtigsten Personen. Der Regisseur Troy Duffy scheint als Hollywood-Außenseiter eine schwierige Person gewesen zu sein, obwohl (oder gerade weil?) er so eine klare Vision mit seinem Film verfolgte. Natürlich reden wir auch über Willem Dafoe und die beiden Hauptdarsteller Sean Patrick Flanery und Norman Reedus. Und wir spoilern den Film dabei, seid also gewarnt!

The Boondock Saints fällt nicht nur durch seine Inszenierung auf, sondern auch durch den fehlenden moralischen Zeigefinger. Die Selbstjustiz der beiden Hauptfiguren wird Hollywood-untypisch nicht nur geduldet, sondern regelrecht glorifiziert. Wir diskutieren deshalb auch über diesen Aspekt und stellen die Frage der Woche gleich an euch weiter: Müssen Filme eure eigenen Wertvorstellungen und moralischen Ansichten unterstützen? Oder lasst ihr euch gerne zum Nachdenken anregen? Wir hatten dieses Thema schon andeutungsweise in der Diskussion zu Trainspotting, bei dem Tamino Probleme mit der Drogen-Thematik hatte. Geht es auch ähnlich, dass ihr Filme mit unangenehmen Themen eher meidet? Diskutiert mit uns in den Kommentaren.

Nächste Woche widmen wir uns endlich einer DVD-Einsendung! Der gute ben_ hat uns nämlich Jaws (Amazon*) zukommen lassen und wir holen diesen Klassiker endlich nach.

[Teaser-Bild: “Norman Reedus 01” by GabboT is licensed under CC BY-SA 2.0]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge