Second Unit #16 – Catch .44

Dass wir auch für Filmempfehlungen offen sind, beweisen wir diese Woche. Christian wurde auf seinem München-Besuch von einem Kumpel die DVD zu Catch.44 (Amazon-Link*) zugesteckt. Dazu die Bemerkung, dass es irgendwie an Tarantino erinnert. Damit ist die Fallhöhe erdenkbar groß.

[YouTube Direktlink]

Weil Bruce Willis mitspielt und der Tarantino-Vergleich im Raum stand, habe wir diese Woche mal zum alkoholfreien Warsteiner gegriffen. Die Frage war im Vorfeld nämlich, ob der Film etwas vermissen lässt. Spoiler: der Film ja, das Bier nicht. Alkoholfrei schmeckt das Warsteiner nämlich schon.

Aber im Ernst, in dieser Ausgabe spoilern wir tatsächlich den Film, indem wir sehr explizit auf einzelne Szenen eingehen. Doch zu Beginn diskutieren wir kurz andere Reviews zu The Amazing Spider-Man, konkret von, Red Letter Media, Spill und dem /Filmcast. Kleine Ergänzung: Forest Whitaker hat tatsächlich einen Oscar gewonnen.

Auch in dieser Sendung schmeißen wir wieder mit Filmtiteln um uns. Das sind zum Beispiel Happythankyoumoreplease; Im Kontext vom Nonlinearen Storytelling (500) Days of Summer, Memento und Eternal Sunshine of the Spottless Mind und im Zuge der Tarantino-Diskussion einige seiner Klassiker wie Pulp Fiction, Jackie Brown, Reservoir Dogs, Kill Bill und natürlich Taminos Lieblingsfilm Inglorious Basterds.

Außerdem erötern wir zum Ende hin das Verhältnis von Original und Kopie, eben weil Catch.44 eine Menge von Tarantino übernimmt, ohne das Idol zu erreichen. Dabei fallen Namen wie Alien, Moon, 2001 – A Space Odyssey und der empfehlenswerte Indie-Film Love.

Nächste Woche schauen wir zum Deutschlandstart The Dark Knight Rises (Amazon-Link*). Im Vorfeld gibt es auch wieder ein kleines Special von uns, dieses Mal mit Batman Returns (Amazon-Link*) und natürlich The Dark Knight (Amazon-Link*).

 

[Teaser-Bild: “Edgemere Diner exterior” by liz west is licensed under CC BY 2.0]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge