Second Unit #308 – Manche mögen’s heiß (feat. Brainflicks)

Nochmal Monroe! In dieser Ausgabe aber mit  Christiane und Julius von Brainflicks. Und mit Manche mögen’s heiß (Amazon-Link*). Passt ja zu den aktuellen Temperaturen.

[YouTube Direkttrailer]

Regie und Drehbuch stammen von Billy Wilder. In den Huptrollen spielen Marilyn Monroe als Sugar Kane Kowalczyk, Tony Curtis als Joe / Josephine / Shell Oil Junior und Jack Lemmon als Jerry / Daphne. Daneben sind George Raft als Spats Colombo und Joe E. Brown als Osgood Fielding III dabei.

Der Film ist natürlich nicht unproblematisch. Männer, die sich als Frauen ausgeben, das ganze in den 50ern gedreht. Das ist ja eine Steilvorlage für Geschmacklosigkeiten und Klischees. Doch damit wird man dem Film nicht gerecht. Nicht ganz. Denn trotz der altbackenen Prämisse gibt sich der Film an vielen Stellen rebellisch und progressiv. Zumindest für die Zeit. Und was das alles mit dem Hays Code zu tun hat, klären wir auch auf.

Übrigens: Nächsten Monat nimmt sich auch Klassiker-Faible dem Film an. Also schnell abonnieren und auf die Ausgabe freuen!

In der nächsten Ausgabe geht es mit einem packenden Thriller weiter. Tamino ist wieder dabei und wir diskutieren uns durch Sicario (Amazon-Link*), Emily Blunt und Denis Villeneuve.

Ihr könnt den Podcast tatkräftig unterstützen! Mit dem Premium-Paket auf Patreon oder Steady erhaltet ihr Zugang zur monatlichen Making-Of-Show State Of The Unit sowie Livestreams während unserer Podcastaufzeichnungen. Alle Infos findet ihr hier.

avatar Christian Steiner Für bessere Podcasts! Icon Paypal.me Icon Second Unit Wunschzettel Icon
avatar Christiane Attig
avatar Julius Herold

[Teaser-Bild: “Marilyn Monroe” by Prayitno / Thank you for (12 millions +) view is licensed under CC BY 2.0]

[Unterstützen: Patreon | Steady | PayPal | Überweisung]

[Abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | YouTube | RSS-Feed]

[Folgen: TwitterInstagramLetterboxd | Discord]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge