Second Unit #122 (The Raid 2)

In dieser Ausgabe besprechen wir mit The Raid 2 (Amazon-Link*) mal wieder eine Produktion außerhalb Hollywoods, einen Martial-Arts-Streifen und eine verdammt gute Fortsetzung. Das sind gleich drei Wünsche auf einmal! 

Das Getränk in dieser Ausgabe passt ziemlich gut zur schweißtreibenden Action und dem stellenweise hohen Tempo der Kämpfe. Wir probieren nämlich ein isotonisches Sportgetränk.

[YouTube Direktlink]

Auch in der Fortsetzung besticht das Duo von Writer/Director/Editor Garteh Evans und Hauptdarsteller Iko Uwais als Rama.

Wir reden natürlich ausführlich über die grandiose Action, die coolen Setpieces und die neue Gangster-Story. Dabei bleiben wir bis 24:27 komplett spoilerfrei!

Zum Schluss sprechen wir noch einmal kurz über ein Was-Wäre-Wenn die Action aus den 80ern in eine ähnliche Richtung wie Evans gegangen wäre.

Nächste Woche brechen wir erneut aus unseren Sehgewohnheiten aus. Wir besprechen nämlich Chinatown (Amazon-Link*), einen Film-Noir aus der Federführung von Roman Polanski.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[Download | Länge: 1:18:26 | Größe: 36,2 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: by HomeSpot HQ]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • Anim8t0r

    Hallo,
    also Gareth Evans wollte vor “The Raid” einen Film namens “Berandal” machen. Für den Film wurde ihm aber kein Geld zur Verfügung gestellt. Für die Idee von “The Raid” ließen sich die Geldgeber aber überzeugen. Da der erste Teil so ein Erfolg war, wurde darum gebeten einen zweiten Teil zu machen. Da konnte Evans dann “Berandal” umsetzen – The Raid 2 ließ sich nur besser vermarkten.

    Schöner Podcast by the Way – Ich höre euch immer noch sehr gerne zu :-)

  • LosFerantos

    Nice Folge! Daumen hoch.

  • Heisenberg

    Super Folge. Als ich den Film zum ersten Mal geguckt habe, war ich irgendwie underwhelmed. Kann aber daran gelegen habe, dass ich ihn Abends mit Müdigkeit geguckt habe und nicht so ganz fit war. Die Story fand ich wirr und viel zu lang. Nachdem ich dann einige sehr positive Podcast-Besprechungen angehört hatte, musste ich dem Film doch noch mal eine zweite Chance geben und fand ihn dann wesentlich besser und konnte mich auch mehr drauf einlassen und das visuelle Fest voll genießen. Mal gucken ob sich das bei der dritten Sichtung hält.

    Noch ein sehr interessanter Artikel und vielleicht mal ein Thema für eine Folge:
    Das die 80er das beste Filmjahrzehnt waren, hatten wir ja glaube ich schon festgestellt, aber welches Jahr war denn das Beste der Filmgeschichte? Hier wird diskutiert ob es 1993 oder 1994 war:
    http://www.theverge.com/2014/8/22/6056729/1993-vs-1994-what-was-the-best-year-in-film

    • SecondUnitTamino

      Mir ging das am Anfang des Films auch ein wenig so, das Gefühl hat sich aber dann relativ schnell aufgelöst, als ich besser verstanden habe, wer da wer ist und was die alle wollen :-) Und in Sachen Action hat der Film ja gegen Ende hin auch enorm angezogen. Bin aber gespannt auf meine zweite Sichtung und was sich da in in meiner Rezeption so ändern könnte.

  • http://www.wiederauffuehrung.de MMeXX

    Hm, äußerst euphorisch. bei uns läuft der Film erst in ein paar Wochen, mal sehen, ob ich den noch mitnehme.

    Für die nächste Folge (geiler Film) bitte auch die Parodien berücksichtigen: https://www.youtube.com/watch?v=_98fDQM0sAo ;)

  • Aoi Miyazaki

    Ein bisschen schade, dass Raid 2 wirklich nur für Martial Arts Fans gemacht wurde. Kategorienkino, das nicht mehr sein will, als es ist, lässt dann immer wieder welche wie mich zurück, die den Film mögen wollen, aber am Ende nur neidisch auf das Publikum sein können, das bedient wurde.

    Von den Raid Produzenten gibt´s übrigens noch den japanisch/indonesischen “Killers”, der mit Schauspielern von Raid und Raid 2 und der unglaublich schönen Rin Takanashi (einigen vielleicht aus “Like someone in Love” bekannt) bestückt ist und auf dem Fantasy Filmfest laufen wird, soll sehr gut sein und der Trailer sagt auch zu: http://www.youtube.com/watch?v=VjPZFm5IG6E

    • http://weltamdraht.blogsport.de/ jacker

      Ich finde, der Film taugt auch noch mindestens für Fans langsam erzählter Gangster-Geschichten! Hier wurde doch viel mehr Rahmenhandlung und Ruhe eingebaut.

  • Gormenghast

    Second Unit beginnt das asiatische Kino zu lieben…sehr lobenswert!

    Dumme Frage: “Sollte das milliardenschwere Hollywood diese Actionkracher nicht eher hinbekommen?”
    Kluge Antwort: “Das wird in 100 Jahren nix mehr mit cooler Action aus Hollywood…selbst ein John Woo hat die Flinte ins Korn geschmissen und ist zurück ins Land der wahren Movie-Magic-Makers gegangen.”

    Zum Film:
    Es gibt Filme nach denen man aus dem Kino geht wie nach einem 4-Sterne Menü; rundum gesättigt, befriedigt und glücklich, mit einem Strahlen im Auge.
    Das letzte Mal bei mir war das so bei der ungekürzten (!) BRAINDEAD Vorführung auf dem Hamburger Fantasy Festival, und alle Besucher hatten dieses gewisse Strahlen in den Augen, dieses verschwörerische Etwas, das sagte: “Hey Leute, wir haben heute etwas ganz tolles zusammen erlebt!”
    Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Erlebnis nochmal eintreten würde, aber THE RAID 2 machte es möglich. Dummerweise muss ich jetzt meine “Insel Top 10- Filme” erneuern, aber kann ich wirklich THE ROOM eliminieren?

    Fun-Fact:
    Die Knast Schlammschlacht dauerte 8 Drehtage, nach dem ersten Drehtag hatte keiner der Beteiligten mehr Lust auf den Scheiß…alles voll Schmutz und sehr anstrengend.
    Gareth Evans roch den Braten, und fertigte nach dem harten ersten Dreh Rohkopien an, und zeigte diese seinen Darstellern, nach dem Motto: “Schaut mal wie geil das aussieht wenns fertig ist!”
    Danach gab jeder Mime sein Bestes :)

    Fazit:
    Ein echtes Highlight…vielleicht ein Klassiker, Time will tell

    PS:
    Für Tamino: Ey, du kennst STORY OF RICKY? Hoffentlich mit der wundervoll verpeilten deutschen Synchro, haha. Mehr Asia-Trash findest du in TOKYO GORE POLICE :)
    Mehr Supi-Film ist A BITTERSWEET LIFE, aber ihr schaut lieber CHINATOWN, im Gegensatz zu THE RAID 2 wird es euch vorkommen wie in Zeitlupe, haha.

    PPS:
    Bitte um die Korrektur des Directors; Garteh to Gareth, please:)

    • SecondUnitTamino

      Story of Ricky habe ich leider nur auf Englisch gesehen, aber ich habe schon von der berühmt-berüchtigten deutschen Synchro gehört und will den daher auf jeden Fall nochmal “richtig” gucken^^

      • Gormenghast

        Kicher,
        meine “liebevoll” gemachte DVD, Marke Eastern Edition, hat nur eine deutsche Tonspur…aber die bringts voll, zumal diese Trashperle uncut ist :D

        Schade, dass ihr den nicht besprechen könnt…ist wohl auf dem Index.

  • http://weltamdraht.blogsport.de/ jacker

    Ich könnte mich in den Arsch beißen (was anatomisch gesehen sicher eine interessante Übung darstellt). Als der hier im Kino lief hat mir das Arbeitsleben mit zwei ganz wichtigen Terminen böse grinsend nen Strich durch die Rechnung gemacht, dann war ich übelst erkältet und dann in den Urlaub verreist :(
    Dass der Film dann nicht mehr laufen würde, war mir vor Abreise schon klar und ist eingetreten. Fuck! Das war es wohl mit RAID II im Kino..
    In weiser Vorrausicht hab ich vor dem Urlaub schonmal direkt die UK BluRay bestellt. Die ist jetzt da. Dann kann ich ihn wenigstens diese Woche auf 1m Diagonale gucken. 25m wären mir echt lieber gewesen :( Gespannt wie Flitzebogen trotzdem!!

    • SecondUnitTamino

      Das kommt davon, wenn man einen Job hat!

      • http://weltamdraht.blogsport.de/ jacker

        So ist es Tamino. Malochen ist einfach für den Allerwertesten!
        Naja, Trostpflaster ist nun, dass ich nicht Synchro gucken muss. Und da Dialoge ganz sicher das allerwichtigste in diesem Film sind, ist das natürlich ganz essentiell :D

        • SecondUnitTamino

          Im Gegensatz zu dir reichen meine Indonesisch-Kenntnisse sowieso leider nicht ganz aus, um den Film im O-Ton zu schauen.

          • http://weltamdraht.blogsport.de/ jacker

            Nicht?
            Also ich spreche natürlich alle ostasiatischen Sprachen und Dialekte fließend. Die Untertitel schalte ich immer nur dazu um das Bild etwas aufzuhellen..

  • Gormenghast

    ( Out of Topic)

    Kennt jemand noch diesen Trailer?
    Der lief wirklich genauso im Kino damals, ohne Zusatzinformationen oder Hinweise auf die Handlung. Mann, war ich scharf auf den Streifen…und wurde nicht enttäuscht, argh !!!

    https://www.youtube.com/watch?v=HEew7zvpAWE

    • SecondUnitTamino

      So richtig viel Handlung gibt’s in dem Streifen ja auch nicht, nech :-) War nie so der große Shining-Fan, ist aber ein netter Film mit Klassiker-Feeling. Und ich liebe die Simpsons Halloween-Parodie.

    • Roughi

      Sowohl der Trailer als auch der Film sind ein fucking Masterpiece!!

      • Gormenghast

        Sehe ich auch so :)

  • cule0809

    Schöner Podcast zu einem richtig tollen Film. Mehr kann ich nicht dazu sagen.

    Tamino hat mal in einer Folge (ich glaube es war in Carlito´s Way) erwähnt, dass er eine Gänsehaut bzw. feuchte Augen bekommen hat bei einer Actionszene wegen den Longshots und dem ganzen. Ich wusste was er meint, aber ich selbst hatte wegen einer Actionszene noch nie das Gefühl gehabt, bis Raid 2. Fand die Aussage von Tamina übertrieben doch bei dem finalen Fight hatte ich richtig Gänsehaut und am Ende ging es mir so ähnlich, wie vielleicht damals Tamino. Ich wurde richtig in den Sessel gedrückt! Jetzt gucke ich mir auch mal Chinatown an und freue mich auf eure nächste Folge ;)

  • ROb#

    Habt ihr schon einen Termin für die Besprechung von Guardians of the Galaxy? #justasking

    • http://www.secondunit-podcast.de/ Christian

      Den werden wir gar nicht besprechen, weil der in Kiel nur in 3D läuft und wir sowas nicht unterstützen möchten :)

      • Michael

        Schade, hätte mich auch interessiert was ihr vom “Star Wars der Neuzeit” haltet …

      • http://www.nightcrow.de JB

        Finde ich gut, denn 3D werden wir hier auch so gut es geht meiden. Braucht kam jemand meiner Meinung nach.

  • tyler.fincher

    Hey ihr zwei,

    wollte mich auch mal wieder melden. :) Ich war leider nicht der größte Fan der Fortsetzung. Mit hat der erste wesentlich besser gefallen: kürzer, straffer und flotter. Der Zweite hat sich für mich schon arg gezogen. Fand die Undercoverstory nicht gut erzählt, mal ganz abgesehen davon, dass er als verdeckter Ermittler kaum was macht. Die Actionszenen waren natürlich Bombe inszeniert aber wie Tamino schon im Cast sagte, ich war recht ermüdet am Ende und fand es einfach etwas zu viel. Cool inszeniert und sehr schön eingefangen aber als 150 Minutenwerk (für mich definitiv zu lange!) ein zu träges Stück Film. Auch die Tatsache, dass wir mehr über das “Familienleben”
    des Machetenpenners erfahren als über unseren Hauptcharakter fand ich etwas unausgeglichen. Aber da scheine ich ja eher der Minderheit anzugehören.^^

  • Kilian

    Seit 2 Wochen kein Second Unit? Alles in Ordnung bei euch?

    • http://www.secondunit-podcast.de/ Christian

      Wieder, ja. Ich bin ordentlich krank geworden und brauchte eine Weile zum auskurieren. Deshalb gab es hier etwas Funkstille, aber die nächste Episode läuft hier gerade durch meinen Exporter ;-)

      Sollte es zu Ausfällen kommen, dann kündige ich das in der Regel über Twitter an: https://twitter.com/#!/2nd_Unit

  • http://weltamdraht.blogsport.de/ jacker

    Nun endlich gesehen.
    Verdammt geflasht und in den Erwartungen absolut bestätigt worden.
    Zum Cast: Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer dass ich nochmal betonen möchte wie überragend ich auch die formellen Aspekte wie Schnitt, Bilsprache und Score – plus vor allem die nahezu meisterhafte Kombination all dieser Elemente – fand. Echt ein Hammerfilm und ich bin froh den schon als BD zuhause zu haben!