Klassiker-Faible #21 – Psycho [1960]

“Der beste Freund eines Mannes ist seine Mutter.” Passend zum diesjährigen 60sten Geburtstag besprechen Anne und ihr Gast Pascal von Devils & Demons Podcast den Hitchcock-Klassiker Psycho.

Pascal ist Teil sowohl vom Devils & Demons Podcast, dessen Hauptaugenmerk auf Horror- und Genrefilmen liegt, als auch vom Welle Nerdpol Podcast, in dem popkulturelle Themen wie diverse Filme, Serien, Spiele oder auch privates besprochen werden. Kennengelernt haben wir uns durch einen Gastauftritt meinerseits bei Devils&Demons zu Pans Labyrinth (Folge dazu findet ihr hier).

[Direkter YouTube-Link]

Bei der Adaption des gleichnamigen Romans von Robert Bloch führte Alfred Hitchcock Regie. In den wichtigsten Rollen sind Janet Leigh als Marion Crane, Anthony Perkins als Norman Bates, John Gavin als Sam Loomis, Vera Miles als Lila Crane und Martin Balsam als Detektiv Arbogast zu sehen.

***

Wir sprechen über die handwerklichen Leistungen, mit denen Hitchcock den Suspense-Charakter des Films aufbaut, inwieweit das knappe Budget dem Film in Hinblick sogar zugute kam und warum der Film damalsunter keinem guten Stern stand. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Dynamik zwischen den Figuren und warum Norman Bates auch heute noch ein faszinierender Charakter ist.

***

Die angesprochenen Podcast-Folgen, in denen Psycho auch besprochen werden, findet ihr jeweils hier: Abspanngucker, Bahnhofskino, Charakterneurosen, Cinecouch und Spätfilm.

Auch die psychologische Analyse von Norman Bates durch den Charakterneurosen-Podcast findet ihr hier.

***

Ihr habt Filmwünsche und/oder hier im Podcast auch mal zu Gast sein? Dann schreibt mir entweder über Twitter oder per Mail unter kf@secondunit-podcast.de.

Da mein Podcast bei der Second Unit zu Hause ist, könnt ihr uns beiden was gutes tun, indem ihr die Second Unit mithilfe von Patreon oder Steady tatkräftig unterstützt! Alle Infos dazu findet ihr hier.

Alternativ könnt ihr auch Zeit-Credits bei Auphonic spenden. Durch dieses Programm bekommen die Folgen den nötigen sauberen Klang-Feinschliff. Den Link dazu gibt es hier.

 

[Download]

[Folgen: Twitter | Letterboxd]

Ähnliche Beiträge