Second Unit #237 – Das Leben der Anderen

Wir reisen durch die Zeit! Miriam ist zu Gast und bringt einen ihrer Lieblingsfilme mit. Das Leben der Anderen (Amazon-Link*) bringt uns zurück in die DDR und direkt in das Stasigeschehen. 

Miriam hat sich außerdem drüben bei kleinerdrei ausführlich mit Wonder Woman beschäftigt und erklärt uns hier, warum wir alle den Film National Bird schauen sollten.

[YouTube Direktlink]

Geschrieben und inszeniert hat Florian Henckel von Donnersmarck. In den Hauptrollen spielen Martina Gedeck als Christa-Maria Sieland, Ulrich Mühe als Hauptmann Gerd Wiesler, Sebastian Koch als Georg Dreyman und Ulrich Tukur als Oberstleutnant Anton Grubitz.

Wir hangeln uns mit verschiedenen Stichworten durch den Film und Podcast. Es geht um die Inszenierung; um Motive wie Beobachtung, Kunst und die Rolle der Frau in dieser Geschichte; bis wir schlussendlich bei dem Thema der DDR-Erzählungen ankommen.

Zum Schluss liefern wir noch einige Serien- und Film-Tipps zu dem Thema. Wir empfehlen vor allem die Spielfilme Der Tunnel und Der Turm sowie die TV-Serien Deutschland 83 und Weißensee. Und dann gibt’s auch noch Reisetipps für Berlin, nämlich Stasi- und Mauergedenkstätten hier in der Hauptstadt. Vor allem: Normannenstraße – Gedenkstätte, Gedenkstätte Hohenschönhausen, Gedenkstätte Berliner Mauer Bernauer Straße. Darüber hinaus sind wir natürlich brennend an euren Hinweisen zu filmischen Verarbeitungen von Geschichte und der DDR interessiert! Also her damit!

In der nächsten Woche geht es drüben bei der Superhero Unit mit Steel (Amazon-Link*) weiter, während wir mal wieder ins Kino gehen und dann in zwei Wochen mit Dunkirk (Amazon-Link*) weitermachen.

[Teaser-Bild: “Stasi headquarters” by Seth Schoen is licensed under CC BY-SA 2.0]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge