Klassiker-Faible #08 – Angel Heart [1987]

Wer ist Johnny Favorite und wo ist er? In dieser Ausgabe folgen Anne und ihr Gast Nenad Todorović vom “Bildnachwirkung”-Podcast dem Privatdetektiv Harry Angel auf seiner düsteren Reise in Angel Heart.

Mit Nenad aus dem schönen Wien durfte ich schon im Januar 2019 im Rahmen des Japanuary bei seinem Filmpodcast “Bildnachwirkung” podcasten, wo wir uns zusammen mit seinem Kollegen Juri über Mein Nachbar Totoro unterhielten. Da war klar, dass er auch im Gegenzug bei mir im Podcast sein durfte und er brachte diesen Film mit, der ihm in seiner Schulzeit nahegelegt wurde und dadurch eine besondere Beziehung zu dem Film entwickelte, die mich neugierig machte und mich daher auch überzeugte, diesen hier bei Klassiker-Faible zu besprechen.

[Direkter YouTube-Link]

Basierend auf dem Roman Falling Angel von William Hjortsberg schrieb Alan Parker das Drehbuch zum Film, was er, um es vom Film deutlich abzusetzen, in “Angel Heart” unbenannte. Zudem übernahm er auch den Regieposten und besetzte Mickey Rourke als Harry Angel, Robert De Niro als Louis Cyphre und Lisa Bonet als Epiphany Proudfoot.

***

Wir klären unter uns die Frage, ob Adaptionen von Büchern o.ä. überhaupt 1:1-Kopien des Ursprungswerks sein müssen oder nicht, welche Unterschiede dieser Film zum Buch hat und warum ein Remake des Stoffes in der heutigen Zeit nur bedingt funktionieren würden. Außerdem kommen wir ins Schwärmen bezüglich Robert de Niro und warum seine Darstellung des Louis Cyphre sowie die “Ei-Szene” so großartig sind.

Die angesprochene Podcast-Folge vom “Bahnhofskino” zu diesem Film findet ihr hier.

In der Mai-Folge werden wir einen Blick auf das Thema Animation. Zusammen mit Sidney tauchen wir in die gruselig musikalische Stop-Motion-Halloween-Weihnachtswelt von The Nightmare before Christmas [1993] ein.

***

Da mein Podcast fortan bei der Second Unit zu Hause ist, könnt ihr uns beiden was gutes tun, indem ihr die Second Unit mithilfe von Patreon oder Steady tatkräftig unterstützt! Alle Infos dazu findet ihr hier.

Alternativ könnt ihr auch Zeit-Credits bei Auphonic spenden. Durch dieses Programm bekommen die Folgen den nötigen sauberen Klang-Feinschliff. Den Link dazu gibt es hier.

 

[Download]

[Abonnieren: YouTube]

[Folgen: Twitter | Letterboxd]

Ähnliche Beiträge