Klassiker-Faible #06 – Der Elefantenmensch [1980]

Ein Plädoyer für die Menschlichkeit! Zusammen mit meinem Gast Stephan von “Filme+” widmen wir uns im Zeichen der Oscars in diesem Special dem damaligen Anwärter Der Elefantenmensch.

Stephan beschäftigt sich schon seit Jahren intensiv mit den Oscars. Das liegt u.a. an seiner Zeit als Chefredakteur bei “dieacademy.de” (2012-218), wo Oscarfilme im Kontext der jeweils laufenden Award Seasons analysiert werden. Seit Anfang 2018 ist er bei “Filme+” aktiv und schreibt Filmreviews, gibt Kino- und TV-Tipps und bleibt auch weiterhin in Form von Prognosen dem Thema Oscars treu.

 

[Direkter YouTube-Link]

Mit diesem Film schaffte es David Lynch nach Eraserhead den Sprung direkt nach Hollywood. Die Titelrolle übernahm unter enorm viel Make-up kaum noch erkennbar John Hurt. Anthony Hopkins spielt die Rolle des Dr. Frederick Treves und Anne Bancroft mimt die Schauspielerin Madge Kendal. Darüber hinaus sind noch Freddie Jones als Mr.Bytes und John Gielgud als Mr. Carr-Gomm vertreten.

***

Wir klären auf, mit welchen Hürden die Filmproduktion vor, während und nach dem Dreh zu kämpfen hatte und warum der Film bei der Academy in dem Oscarjahr eine Protestwelle nach sich zog. Ebenso gehen wir darauf ein, inwieweit uns der Film auf einer sehr persönlichen Ebene extrem berührt hat, und beschäftigen uns intensiv mit dem Thema Menschlichkeit und warum jeder ein Recht auf humanen Umgang haben sollte. Zu guter Letzt stellen wir euch unsere liebsten Oscarfilme der letzten Jahrzehnte vor und werfen einen Blick auf die anstehende Verleihung von 2019.

(By the way: Bei der Aufnahme hatten wir leider Probleme mit einem Echo-Effekt. Ich habe versucht, das meiste durch Schneiden & Stummschalten rauszubekommen. Seht es mir bitte nach, wenn ab und zu doch noch kleine Echos zu hören sind – ich habe es soweit, wie es schnitttechnisch möglich war, versucht zu reparieren.)

In der März-Folge wird es passend zum Frühling ganz romantisch. Gemeinsam mit Christian schwingen wir in Ein süßer Fratz mit Audrey Hepburn und Fred Astaire durch die Modewelt und Paris.

***

Da mein Podcast fortan bei der Second Unit zu Hause ist, könnt ihr uns beiden was gutes tun, indem ihr die Second Unit mithilfe von Patreon oder Steady tatkräftig unterstützt! Alle Infos dazu findet ihr hier.

Alternativ könnt ihr auch Zeit-Credits bei Auphonic spenden. Durch dieses Programm bekommen die Folgen den nötigen sauberen Klang-Feinschliff. Den Link dazu gibt es hier.

 

[Download]

[Abonnieren: YouTube]

[Folgen: Twitter | Letterboxd]

Ähnliche Beiträge