Mini Unit #18 – Thor: Tag der Entscheidung (Ohne Spoiler)

Beim Gott des Donners! Episode 17 im Marvel Cinematic Universe steht vor Tür, Teil im Thor-Franchise steht ins Haus. Grund genug, für ein paar Spoiler-freie Gedanken nach der Pressevorführung. 

[YouTube Direktlink]

Was der Film mit den Guardians of the Galaxy zu tun hat, warum er Marvel-Freunden gefallen und Marvel-Skeptikern missfallen wird und wie schwer es fällt über die siebzehnte Episode einer laufenden Serie zu sprechen, erfahrt ihr alles hier.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[Download | Länge: 00:17:39 | Größe: 8,6 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes | Unterstützt uns bei Patreon!]

[Teaser-Bild: cc by 2.0 Hannaford]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • http://www.grindthatauthority.de/ PlayStar

    Da ich am Mittwoch den Film gesehen und mittlerweile auch den Soundtrack zu “Thor: Ragnarok” gehört habe und ich ein furchtbarer Klugscheißer bin: Christian, das sind keine Chiptunes (also 8-Bit-Musik von alten Spielekonsolen wie NES, Gameboy und Konsorten), sondern der Komponist hat einfach ordentlich in die Synthesizer gehauen. ;)

    Info-Schnipsel aus der Wikipedia: “The synthesized score is influenced by the work of Jean-Michel Jarre.” https://en.wikipedia.org/wiki/Thor:_Ragnarok#Music

  • Sultan-of-Swing

    Schade dass das MCU nichts mit ihrer Thorfigur anfangen können und ihm zu einer Parodie verkommen lassen. Das würde mich nicht so sehr stören, wenn man nicht noch durch den Ragnarökplot so etwas wie Drama in den Film bringen möchte.