Mini Unit on the Road #08 (Jurassic World)

Ganz schnelle und ganz grobe Eindrücke zum neuen Jurassic World (Amazon-Link*) aus dem Herzen von New York. Die erste von einer Hand voll Mini Units on the Road. 

[YouTube Direktlink]

Kurze Solo-Eindrücke von meiner Kino-Sichtung im AMC Theatre am Times Square. Ein grundsolider Blockbuster-Streifen, dessen Prämisse genau so schwachsinnig ist wie eh und je. Trotzdem (und deswegen!) hat mir der Film eine Menge Spaß gemacht.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[Download | Länge: 20:41 | Größe: 10,0 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: by Sarah_Ackerman]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

  • RobertStrong

    Frage: wird sich Tamino den Film auch ansehen?

    An Christian: Schade, dass du jetzt gerade in den USA bist und dadurch wahrscheinlich ein Novum in Deutschland verpasst.
    Vor kurzem ist hier ja VICTORIA angelaufen, ein absolut unglaublich guter deutscher Film. Wer die Chance hat den im Kino zu sehen, sollte das unbedingt tun.

    • LaLiLuLeLo

      Ich hoffe das Tamino ihn auch sieht und ich verreist. ^^

    • SecondUnitTamino

      Ich denke nicht, dass ich mir den Film angucken werde – jedenfalls auf keinen Fall im Kino. Ich kann aufgrund von Reviews und Trailern für mich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass ich den einfach belanglos finden würde. Ich bin auch gar nicht so der riesige Fan vom ersten Teil, auch wenn ich den in der Kindheit sehr mochte und immer noch mal gut gucken kann. Aber Meisterwerk würde ich den nicht nennen, dafür ist es dann halt doch nur ein recht unsinniger Summer-Blockbuster mit etwas bescheuerten Charakteren (7/10). Die beiden älteren Fortsetzungen finde ich beide – wie fast alle – ziemlich mies. Den zweiten kann man vielleicht noch gucken, aber den dritten fand ich einfach nur schlecht damals.

      Ich will jetzt auch nicht behaupten, dass ich genau wüsste, dass der neue nichts taugt, aber wenn ich die für meinen Geschmack völlig uncharmanten Effekte sehe und die Prämisse des DNA-Super-Sauriers höre, dann ist bei mir einfach kein Interesse mehr da. Ich habe halt inzwischen auch schon drei Filme gesehen, in denen Menschen im Dschungel von Dinosauriern verfolgt werden, und ich bin da einfach mehr als gesättigt. Wenn es nur den ersten geben würde, hätte mir das auch immer schon gereicht. Also wenn ich den Film gucken sollte, dann höchstens in 1-2 Jahren zu Hause, während ich was anderes mache. Mehr Interesse ist bei mir nicht da. Und wenn man schon vonvornherein keine wirkliche Lust auf einen Film hat, dann wird man ihn eh schwierig fair bewerten können.

    • StefanB

      Einen Tamino-Rage zu dem Film hätte ich mir auch gerne reingezogen, der wäre bestimmt teilweise heftig gewesen.

      Als Ersatz kann man sich die Jungs vom Wasting Away Podcast reinziehen, die verreissen den Film auch ordentlich:

      http://www.fuenf-filmfreunde.de/2015/06/22/wasting-away-33-gay-the-room-ben-arthur-jurassic-world-the-comeback/

      • SecondUnitTamino

        Das klingt doch mal gut, werd ich mir anhören. Leute, die Filme zerreißen, kann ich mir eigentlich immer anhören, hehe.

  • LaLiLuLeLo

    Ich falle vom glauben ab, alle Podcaster und “Filmkritiker´´ die ich schätze mögen Jurassic World, ich fand ihn absolut Bla, er ist bei Gott kein schlechter Film aber auch nicht gut.

    Ich schmeiße hier einfach mal ganz oberflächlich rein was mich gestört und was mir gefallen hat, auf Moviepilot habe ich eine 6 gegeben was für mich ein Film ist den man mal schauen kann aber weder muss oder nochmal tun sollte…

    Nervige Scheiße:
    Nervige Kinder – Check! (Inklusive untreues Arschloch und Intelligenzbestie)
    Hässliche CGI Dinos – Check!
    0815 Kriegstreiber Antagonist – Check!
    Pseudo Lustige Referenzen an das Original – Check!
    Unfähige Soldaten – Check!
    Absurd Mangelhafte Sicherheitsvorkehrungen – Check!
    Übermächtiger Feind der alles kann wenn es grade gebraucht wird (Farbwechsel, Unsichtbar für Wärmebild, Hyper Intelligent – Check!
    Schauplätze aus dem Original um Nostalgie Punkte zu Sammeln – Check!
    Zerstrittenes Liebespaar das sich in der Kriese Wiederfindet – Check!
    Mit einem Motorrad über stock und Stein Fahren (Echt jetzt?) -Check!
    Dame die den gesamten Film mit Stöckelschuhen durch die Pampa rennt – Check!
    Trainierte Raptoren die für den Protagonist Kämpfen – Check!
    Product Placement ohne Scham, Beats,Samsung,Mercedes etc.
    Und vieles mehr auf dieser Basis, Plotholes lasse ich mal außen vor…

    Positives:
    Chris Pratt
    Der T-Rex bleibt der King im Ring
    Nette Sehenswürdigkeiten (Attraktionen DINO STREICHEL ZOO !!!)
    John Williams
    Regie Arbeit war sehr Solide.
    Danach hatte ich das verlangen gehabt den großartige Jurassic Park zu schauen.

    Das ist was ich aus Jurassic World mitgenommen habe und sehr schnell wieder vergessen werde, Definitiv der schwächste der Reihe, da gefiel mit der dritte echt besser.

    Fazit: Kein Totalausfall aber auch keine gelungene Wiederbelebung.

  • http://studierzimmer-podcast.de Jonas Schönfelder

    Mir hat Jurassic World auch gefallen. Hat mich gut unterhalten. Was mich allerdings gestört hat, war die meiner Meinung nach sehr aufdringliche Produktplatzierung. Ein deutscher Autohersteller, ein amerikanischer Getränkehersteller und weitere haben ihre Produkte so platziert, dass ich mich zeitweise wie in einer Dauerwerbesendung gefühlt habe. Vielleicht bin ich da aber auch sehr empfindlich…

    Christian, wenn du noch empfehlenswerte Kinos mit guter Atmosphäre in New York findest, berichte doch mal bitte. Ich bin im August drei Wochen im Osten der USA. Viel Spaß noch bei deiner Reise!

    • http://www.secondunit-podcast.de/ Christian

      Ich fand das gar nicht so schlimm, hat für mich durch den Park einfach gepasst. Natürlich ist das Ding voll mit Kommerz :D