Second Unit #55 (Insomnia [2002])

Der Al-pril geht munter weiter. Wir widmen uns in dieser Woche einem eher unterschätzten Film von Christopher Nolan und einem ebenso unterschätzten Streifen mit Al Pacino. Das Hollywood-Remake zu Insomnia (Amazon-Link*) weiß uns zu begeistern. 

Zu Beginn küren wir den Gewinner unseres Geburtstags-Gewinnspiels. Uns hat die simple, aber passende Tagline “Filme. Filme. Filme.” von Oblivion gut gefallen. Leider hast du, lieber Gewinner, keine E-Mail-Adresse zu deinem Kommentar abgegeben. Schreib uns doch noch einmal in den Kommentaren oder per Mail an secondunitpodcast ÄT gmail PUNKT com.

Einen weiteren Gewinner gibt es ebenfalls anzukündigen. Ihr habt fleißig bei unserer Umfrage abgestimmt. Deshalb runden wir den Al-pril in der nächsten Woche mit dem Film Scarface ab. Vielen Dank für eure zahlreiche Teilnahme.

Es gibt in dieser Sendung erneut einen Energy Drink. Dieses Mal von der Marke Lucozade aus Schottland.

[YouTube Direktlink]

Wie bereits erwähnt ist Insomnia die zweite große Nummer in Hollywood von Chris Nolan. Die Hauptrollen übernehmen Al Pacino als Will Dormer, Robin Williams als Walter Finch und Hilary Swank als Ellie Burr. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Film aus Norwegen.

Natürlich diskutieren wir auch wieder Al Pacinos Spiel in diesem Film. Im Gegensatz zu Serpico ist er in diesem Film nämlich ein echt fertiger Typ. Die Schlaflosigkeit nagt an der Figur und Pacino schafft es auch diese Momente auf den Punkt zu spielen.

Nächste Woche gibt es Scarface (Amazon-Link*) und einen kleinen Abschluss zu Al Pacino.

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/55_Second_Unit_Insomnia.mp3]

[Download | Länge: 01:08:35 | Größe: 31,5 MB| @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: cc by Strevo]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge