Second Unit #02 (Alien 3)

Wir sind zurück!

Diese Woche haben wir (wie versprochen) Alien 3 geguckt. Aufgrund leichter Müdigkeit hat sich Christian auch gleich in der Begrüßung verhaspelt, ignoriert diesen Umstand aber gekonnt.

Als Gegenmittel zur Trägheit haben wir uns die limitierte Red-Bull-Sonderkollektion gegönnt. Die Dinger machen zwar wach, haben uns aber auch nicht wirklich über unsere Ratlosigkeit und Enttäuschung hinweghelfen können. Gegen Ende gibt es einen kleinen Exkurs zur allgemeinen Fortsetzungs- und Reboot-Problematik von Filmen, beispielsweise die neusten Exzesse in Form von Battleship und dem gerüchteten Monopoly. Und da wir auch in der zweiten Sendung erneut auf die großartigen Redlettermedia-Reviews von Mr. Plinkett zu den Star-Wars-Prequels eingehen, seien sie an dieser Stelle auch verlinkt.

Als Hausaufgabe für die nächste Woche steht Mission Impossible Ghost Protocol aka Mission Impossible Phantom Protokoll aka Mission Impossible 4 auf dem Programm.

[Teaser-Bild: cc by Renel Timothy]

[Download | Länge: 52:47 | Größe: 24,2 MB]

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/02_Second_Unit_Alien3.mp3]

7 Kommentare

  1. Also zur Vollständigkeit muss man den vierten Teil auf jeden Fall gesehen hab. Schaut ihn euch an! Sicher nicht vergleichbar mit den ersten beiden Teilen, aber keinesfalls abgrundschlecht. Ein ordentlicher SF-Actioner, besser als der 3er.

  2. Hi. Du meintest, dich erinnere Alien 3 auch irgendwie an Pitch Black. Du wüsstest nur nicht weshalb. Ich habe da eine Vermutung. Bei beiden Filmen sieht man auch die Sicht aus der Ego-Perspektive der Wesen. Bei Alien 3 sieht man aus der Ego-Perspektive wie es einen Gang entlang rennt und auch an der Wand entlang. Eine m.E. eine sehr gelungene Kamerafahrt.

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche Beiträge