Second Unit #182 (#oWEstern: Gold [2013])

Ostern steht vor der Tür und damit ein Western in unserem Programm! Ich habe mir die wundervolle Zara Zerbe geschnappt und mit ihr über den Deutschen Western Gold (Amazon-Link*) gesprochen. Außerdem: Was wir uns vom Deutschen Film wünschen. 

Ihr findet Zara drüben bei Twitter unter @Ms_Winterbottom und in ihrem Blog unter seepferdchenundpommes.wordpress.com.

Zu Beginn der Sendung sage ich mal wieder Danke an die lieben Spenden aus der Flattr- und Patreon-Community. Eure milden Gaben sind gut angelegt und finanzieren hier die Infrastruktur und Technik! Darüber hinaus haben wir mit dem Batman/Superman Superbundle eine weitere Möglichkeit, wie ihr uns unterstützen könnt. Mit dem Kauf der 7 Filmbesprechungen in 6 Podcasts für 5 Euro erhaltet ihr außerdem verbesserte Archiv-Sendungen plus eine Neubesprechung mit Tamino zum kommenden Batman v Superman.

Unsere Besprechung hier ist als kleine Vorbereitung auf Ostern anzusehen. Wir sind nämlich nicht die einzigen, die sich dann mit Western beschäftigen. Die Podcast-Freunde des Hauses sind auch dabei: Der Spätfilm wird sich um Der Schatz im Silbersee kümmern. Das Bahnhofskino macht einen Podcast zu Django Nudo und die lüsternen Mädchen von Porno Hill. Die Wiederaufführung schnappt sich den DEFA-Western Tödlicher Irrtum von 1970 und der Lichtspielcast wird The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford besprechen. Die CineCouch und Enough Talk! werden bis zu den Ostertagen ebenfalls mit eigenen Western-Besprechungen an den Start gehen! Haltet also eure Podcatcher bereit und abonniert die Podcasts einfach schon mal sicherheitshalber, wobei ihr das ja hoffentlich eh schon alle getan habt! Und damit sind der O(We)stern aka “Die Glorreichen Sieben” eröffnet!

[YouTube Direktlink]

Der Film stammt aus der Feder und Durchführung von Thomas Arslan. Die beiden Hauptrollen spielen Nina Hoss als Emily Meyer und Marko Mandic als Carl Boehmer. Und ja, wir spoilern in diesem Podcast!

Dabei gehen wir besonders auf die ruhige, fast schon stille Erzählweise in diesem Streifen ein, warum uns die Prämisse einer deutschen Auswandererperspektive auf den Goldrausch so gut gefällt und warum wir eigentlich mehr Potential in dem Film sehen, als er uns gibt. Zum Schluss landen wir auch bei Deutschen Western und der Frage, welchen filmischen Mythos wir eigentlich hier haben und wiederholt erzählen.

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/182_Second_Unit_Gold_2013.mp3]

[Download | Länge: 01:27:10 | Größe: 42,1 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes | Unterstützt uns bei Patreon!]

[Teaser-Bild: cc by 2.0 James St. John]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge