Mini Unit #07 (Avengers: Age of Ultron)

Die Avengers versammeln sich mal wieder! Und ich schließe mich in einem kleinen Monolog den Helden an. Meinen Eindruck zu Avengers: Age of Ultron (Amazon-Link*) gibt es in dieser Solo-Ausgabe als Kurzform. Oder eher “Kurzform”. 

Zu Beginn noch einmal vielen Dank für das kleine Treffen im Rahmen der re:publica. Außerdem gibt es Eigenwerbung zu meinen Auftritten im Lichtspielcast zu Better Call Saul und im Studierzimmer zu meinem fast fertigen Studium.

Ich erwähne übrigens diesen Artikel von Alex Matzkeit (der auf der re:publica auch einen kleinen Vortrag zur Film-Blogosphäre gehalten hat. Gibt es hier zum Lesen und Gucken!).

[YouTube Direktlink]

Der Cast ist natürlich propevoll. Joss Whedon übernimmt wieder das Drehbuch und die Regie. Zum alten Cast gesellen sich außerdem James Spader als Ultron, Aaron Taylor-Johnson als Pietro Maximoff / Quicksilver, Elizabeth Olsen als Wanda Maximoff / Scarlet Witch und Andy Serkis als Ulysses Klaue. Weitere Cameos lasse ich mal lieber wegen potentieller Spoiler weg. Es sind aber vermutlich auch (zu?) viele.

Meine Spoiler halten sich eigentlich in Grenzen, aber ich warne trotzdem! Anyways. Ich versuche ein paar Highlights wie die Kameraarbeit bzw. die Montage, Whedons Talent für Underdogs sowie das Mensch-Maschinen-Thema durch Iron Man rauszugreifen. Zum Schluss frage ich mich, ob der Film euch alle total enttäuscht hat oder warum niemand wirklich noch über die Avengers redet. Mag auch ein meiner Filter-Bubble liegen.

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/07_Second_Unit_Mini_Unit_Avengers_Ultron.mp3]

[Download | Länge: 0:33:57 | Größe: 16,5 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: by SheepyTime]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge