Second Unit #91 (Second Unit Holiday Special [2013])

Das Jahr geht zu Ende und wir ziehen unser ganz persönliches Film-Resümee. Und: jede Menge Vorsätze! 

Obwohl wir keinen Film in dieser Woche gucken, verköstigen wir die Diskussion trotzdem. Passend zu Weihnachten gibt es einen Wintertee.

Wie auch im letzten Jahr, nutzen wir das Holiday-Special, um einen großen Blick zurückzuwerfen. Dabei sprechen wir über unsere Kino-Besuche in diesem Jahr; gehen unsere Gast-Episoden durch und besprechen noch einmal unsere vielen Hörer-Vorschläge aus diesem Jahr. Wir sprechen auch über unsere vielen Aktionen wie Double-Features; unsere Extended-Cut-Experimente; unseren Al-pril Themen-Monat; das DOK-Leipzig-Special; unsere Django-Themen-Wochen und zu guter Letzt unser Podcast-Crossover. 2013 war also sehr produktiv für uns.

Statt Top-Film-Hitlisten für dieses Jahr anzufertigen, sprechen wir viel lieber über unsere Film-Überraschungen, Enttäuschungen und Filme des Jahres.

Zum Schluss rechnen wir mit unseren Vorsätzen für dieses Jahr ab. Dabei fällt die Quote recht gut aus. Wir haben uns zwar keine Lynch-, Aronofsky– oder Scorsese-Filme angeschaut, dafür aber einen von Paul Thomas Anderson. Das Thema James Bond haben auch sträflich vernachlässigt. Die übrigen Vorsätze sind aber alle mit einem Häkchen markiert. Wir haben endlich einen Themen-Monat gemacht, haben mehrere Double-Features eingeschoben und jede Menge Gäste in der Sendung begrüßt. Mit mehreren Horror-Filmen haben wir uns auch in einem ersten Schritt ein für uns eher unbekanntes Genre erschlossen.

Für 2014 gibt es natürlich auch eine Liste. Wir wollen die gescheiterten Vorsätze natürlich endlich umsetzen. Ein weiterer Themen-Monat ist ebenfalls fest eingeplant. Irgendwann wollen wir uns auch endlich mal die Matrix-Trilogie vorknöpfen. Nachdem mich die Before-Filme so vom Hocker hauen konnten, will ich unbedingt weitere Filme von Richard Linklater gucken.

Diese Sendung soll aber natürlich auch für eine eine Möglichkeit sein, selbst über euer persönliches Film-Jahr zu sinnieren. Also haut in die Kommentare und schreibt uns, was eure Überraschungen, Enttäuschungen und Lieblingsfilme des Jahres waren. Ganz egal wann sie erschienen sind, Hauptsache ihr habt sie in diesem Jahr gesehen. Was haltet ihr vom Kino-Jahr? Was habt ihr euch in Lichtspielhäusern reingezogen? Und vor allem: Was wünscht ihr euch von uns für die Sendung? Filmvorschläge haben wir zu genüge, aber vielleicht gibt es ja noch weitere Wünsche, die wir euch erfüllen können. Regisseure, Themen, und Herkunftsländer fallen mir da zum Beispiel als Stichworte ein. Oder habt ihr Idee, wie wir die Sendung ein wenig aus gewohnten Bahnen werfen können? Gibt es noch andere Aktionen, die wir mal ausprobieren sollten? Schreibt uns, wir lesen alles und sind über neue Ideen stets dankbar!

Zum Schluss gibt es natürlich noch jede Menge Danksagungen. 2013 war ein tolles Jahr für Second Unit und für uns! Da habt ihr alle einen riesengroßen Anteil dran! Ihr kommentiert hier leidenschaftlich, klickt fleißig auf unsere Flattr-Buttons, schickt uns DVDs ins Haus und hört uns beiden einfach nur zu. Das macht bei so großer Resonanz unglaublich viel Spaß! Woche für Woche. Vielen Dank dafür!

Wir sind nächste Woche natürlich wieder zur Stelle und läuten das neue Jahr mit einem neuen Gast ein. Janine besucht uns und bringt uns The NeverEnding Story (Amazon-Link*) vorbei. In diesem Sinne: Habt alle ein schönes Weihnachts- oder Wasauchimmerihrfeiert-Fest und kommt gut ins neue Jahr rüber!

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/91_Second_Unit_Holiday_2013.mp3]

[Download | Länge: 1:16:38 | Größe: 35,4 MB| @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: by Freaktography Urban Exploration and Photography]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge