Second Unit #81 (Before Sunset)

Wir machen weiter mit der klitzekleinen, aber sehr feinen Before-Trilogie. Nachdem wir mit Jesse und Celine eine Nacht in Wien verbringen durften, springen wir nun neun Jahre in der Zeit nach vorn und ein paar Ecken weiter nach Paris. Before Sunset (Amazon-Link*) ist eine wunderbare Perle, genauso wie der Vorgänger.

Doch zu Beginn mal wieder Danksagungen. Vielen Dank für eure Großzügigkeit! Euch haben die Episoden zu Eternal Sunshine of the Spotless Mind und Blade Runner anscheinend gefallen. Danke dafür!

An dieser Stelle erneut der Hinweis auf die DOK Leipzig Ende Oktober. Ich werde da sein, es werden wunderbare Dokumentarfilme gezeigt und wir könnten uns zusammen tun! Egal ob ihr Bock auf ein kleines Hörertreffen oder mit mir auf Band diskutieren wollt: Ich bin für jede Menge Schabernack zu haben. Also gebt Bescheid in den Kommentaren, falls ihr euch zufällig dort sein werdet.

Diese Woche trinken wir einen Federweisser.

[YouTube Direktlink]

Genau so wie der Vorgänger, Before Sunrise, ist auch Before Sunset ein echtes Project of Love. Richard Linklater hat sich dieses Mal Hilfe von seinen beiden Hauptdarstellern geholt. Julie Delpy spielt erneut Celine; Ethan Hawke natürlich wieder Jesse. Beide Darsteller erhielten mitsamt ihrem Regisseur eine Oscar-Nominierung für das gemeinsame Drehbuch.

Gleich vorweg die Warnung: Wir spoilern den Film ohne mit der Wimper zu zucken! Deshalb hier die uneingeschränkte Empfehlung der Befehl diesen Film vorher zu gucken. Gerne auch in Kombination mit dem Vorgänger, falls der noch nicht bekannt sein sollte.

Zu Beginn der Diskussion versuchen wir unsere Erwartungen und Befürchtungen zu dieser eigentlich ungeplanten Fortsetzung zu klären. Natürlich ist auch diese Diskussion eher eine Charakter-Studie, was aber bei der Filmvorlage nahe liegt. Wir versuchen die Veränderungen der Charaktere zu finden, greifen einzelne Punkte ihrer Gespräche auf und sparen nicht mit Lob.

Zum Schluss greifen wir mal wieder das Thema Fortsetzung auf. Was es für Formen von Fortsetzungen gibt, welche wir gut finden und wie Marvel eigentlich momentan alles richtig macht.

Nächste Woche gibt es mal wieder einen Klassiker, der in meiner imaginären Filmsammlung fehlt. Kubricks A Clockwork Orange (Amazon-Link*) steht auf der Speisekarte.

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/81_Second_Unit_Before_Sunset.mp3]

[Download | Länge: 1:43:38 | Größe: 47,7 MB| @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: cc by Felipe Ventura dos Santos]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge