Second Unit #75 (Raiders of the Lost Ark)

Ein wichtiger historischer Tag für Second Unit! Wir haben endlich den ersten Indiana Jones (Amazon-Link*) geguckt! Damit kennen den Film jetzt auch beide Hälften dieses Podcasts!

Wir sind weiterhin im Urlaubsmodus und haben auch diese Sendung vorproduziert. Dementsprechend gibt es keine Ergänzungen zur letzten Sendung.

Das Getränk in dieser Woche ist ein Whiskey namens Fireball. Wir sind uns aber nicht sicher, ob wir den schon mal in der Sendung hatten.

[YouTube Direktlink]

Euch muss ich ja eigentlich nicht erzählen, von dem der Film ist und wer mitspielt. Ich tue es aber trotzdem. Goerge Lucas hat seine Finger als Ideengeber und Produzent im Spiel. Damals war das noch was wert. Ebenso Steven Spielberg als Regisseur. Harrisson Ford spielt die Hauptrolle als Indiana Jones, Karen Allen als Marion Ravenwood Indys Love-Interest, John Rhys-Davies spielt Sallah und Alfred Molina ist kurz als Satipo zu sehen.

Wir besprechen ausführlich unser Vorverständnis zu den Indy-Filmen, die ich ja bekannterweise noch nie gesehen habe. Im Zuge dessen erwähne ich auch die großartige Videospiel-Serie Uncharted, die erstaunlich stark von den Filmen beeinflusst wurde. Die Diskussion führt uns über den Plot und wichtige Szenen zur Inszenierung sowie den Problemen des Filmes.

Zum Schluss sprechen wir (mal wieder) über die Frage der Glaubwürdigkeit und Plot-Holes. Zum Glück kippt es bei Raiders nie, aber in manchen Momenten fällt es Tamino schwer das Geschehen zu glauben.

Nächste Woche probieren wir ein kleines Experiment. Wir werden uns ein zweites Mal mit Apocalypse Now (Amazon-Link*) beschäftigen. In unserer vierten Episode haben wir den Film schon einmal besprochen. Nächste Woche liefern wir deshalb einen Extended Cut unserer eigenen Episode.

[audio:http://secondunit-podcast.de/Podcast/75_Second_Unit_Raiders.mp3]

[Download | Länge: 01:23:53 | Größe: 38,7 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes]

[Teaser-Bild: cc by davidd]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.

Ähnliche Beiträge