State of the Unit #05 (Lichtspiele, Superman-Vortrag, DOK Leipzig & Call for Help!)

Der September ist vorbei, der Herbst beginnt und ich bin spät dran mit dieser State of the Unit. Dafür ist diese Sendung noch einmal länger als die vorherige. Ob das nun eine gute Sache ist, überlasse ich euch!

Die Themenliste in dieser Ausgabe ist aber auch wieder lang geworden!

Es geht um das Lichtspiele Festival, das am 08.10. hier in Berlin stattfindet. Ich organisiere mit, helfe mit und werde auch eine Podiumsdiskussion moderieren. Also kommt vorbei!

Ebenso seid ihr alle herzlich zu meinem Vortrag über Superman eingeladen! Am 10.10. geht es um 19:00 los. Die Naturfreunde Berlin geben mir diesen Abend, um für und mit euch mal die Superman-Filme auseinander zu nehmen. Eintritt gibt es keinen, dafür jede Menge GIFs. Ein fairer Deal!

Die Vorbereitungen für die #200 live in Berlin laufen auf Hochtouren! Die Reservierungsliste ist voll, ab jetzt gibt es nur noch Karten an der Abendkasse. Die Planungen…planen und ick freu mir wie bolle!

Der Oktober ist da, also wird wieder Zeit für Horror! Die CineCouch ruft den #Horrorctober aus und auch ich folge dem Ruf. Alle Details dazu gibt es drüben im Blogpost.

Ich werfe einen Blick nach vorne und rüber nach Leipzig. Vom 31.10. bis zum 06.11. steht das DOK Festival an. Und. Ich. Bin. Dabei! Ihr auch?

Meine Empfehlungen für diese Ausgabe: Cinema Wins, Mark Brown, Casey Neistat und Episode 73 vom Spätfilm.

Außerdem: Ein paar Gedanken zur technischen Seite des Podcasts, welche Künstler mich inspirieren, warum ich eure Hilfe brauche und natürlich wieder meine Antworten auf eure Fragen!

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

[Download | Länge: 1:58:47 | Größe: 57,3 MB | @2nd_Unit | Facebook.com/SecondUnit | iTunes | Unterstützt uns bei Patreon!]

[Teaser-Bild by me]

*Amazon-Partner-Links: Über diese Links gekaufte Artikel werfen einen kleinen Obolus für uns ab. Für euch ändert sich nichts, schon gar nicht der Kaufpreis. Wir bedanken uns im Namen unserer Kaffee-Kasse.